5. Internationaler Coachingkongress «Organisation, Digitalisierung und Design»

Am 12./13. Juni 2018 mit Exklusiv-Workshops am 11. und 14. Juni, Olten/Schweiz

Das Programm des 5. Internationalen Coachingkongresses steht: Internationale Top-Keynotes, verschiedene Themen-Labs und spannende Forschungskolloquien warten auf Sie. Zusätzlich wird der Kongress von vier attraktiven Exklusiv-Workshops gerahmt, die separat gebucht werden können. Das Programm ist mit einem vollständigen Track auch für englischsprachige Teilnehmende zugänglich. Alle Keynotes werden auf Deutsch bzw. Englisch übersetzt.

Internationale Top-Keynotes

  • Carsten Schermuly und Matthias Schmidt (D) «Hypothesen-Slam: Zukunft der Arbeit – Zukunft des Coachings»
  • Douglas Riddle (USA) «Transformative Conversations: The Democratization of Coaching» (live Übertragung)
  • Jonathan Passmore (UK) «Key-Findings from Europe´s largest Coaching Research Project»
  • Barbara Josef und Joël Luc Cachelin (CH) «Von rosarot bis rabenschwarz. Gedanken zur digitalen Arbeitswelt»
  • David Clutterbuck (UK) «When will Artificial Intelligence take over Coaching?»
  • Deborah Helsing (USA) «The Deliberately Developmental Organization: A Coaching Culture»

Der Internationale Coachingkongress richtet sich an Personen, die für ein anspruchsvolles und qualitativ hochwertiges Coachingverständnis stehen.

Jetzt anmelden und bis zum 30. April 2018 vom Frühbucherrabatt profitieren!
Hier geht es zur Anmeldung.

Das komplette Programm steht und ist auf der Kongresswebsite veröffentlicht http://www.coaching-meets-research.ch/kongress-2018/programm-1 .

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.