Von Kaba zu Dormakaba, Wandel eines erfolgreichen schweizerischen Schliesstechnik-Unternehmens.

1862 begann ein Zürcher Kleinbetrieb Kassenschränke zu bauen. 2016 fusionierten Kaba und Dorma zur dormakaba Holding AG. Dazwischen liegen Erfolgsgeschichten, aber auch viel Wandel, digitale Transformation, Neuausrichtungen und Organisationsentwicklung. Beim Betriebsrundgang bekamen 28 Mitglieder einen Einblick, wie sich die Produkte verändert haben und wie heute verschiedene Schliesssysteme produziert werden. Anschliessend zeigte Anthony Fitze (Process & Change Managment EMEA), was dieser Wandel für die Organisation bedeutet.