6. Internationaler Coachingkongress «Coaching meets Research … Coaching Essentials 1980 – 2050», 9./10. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns auf das 10-jährige Jubiläum des Internationalen Coachingkongresses «Coaching meets Research» am 9./10. Juni 2020. Der Kongress wird unter dem Titel «Coaching Essentials 1980 – 2020» im Zentrum der Schweiz in Olten durchgeführt. Der Call for Speakers ist hiermit eröffnet und läuft bis zum 15. September 2019.  Details…

Lehrauftrag Personalentwicklung im digitalen und demografischen Wandel

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12‘000 Studierenden. An der Hochschule für Angewandte Psycho-logie vergeben sie für das Frühjahrssemester 2020 einen Lehrauftrag für die Lehrveranstaltung Personalentwicklung im digitalen und demografischen Wandel im Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie. Die Lehrveranstaltung hat einen Umfang von 3 ECTS-Punkten und wird jährlich durchgeführt. Hier finden Sie zur Ausschreibung.

Neue Studienrichtung Wirtschaftspsychologie im MSc Angewandte Psychologie FHNW

Die Hochschule für Angewandte Psychologie an der Fachhochschule Nordwestschweiz bietet im Master of Science Angewandte Psychologie neu zwei Studienrichtungen an: Studienrichtung Wirtschaftspsychologie (Start Herbst 2019) Studienrichtung Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie (wie bisher) Das praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Studium bietet zentrale Themen der Wirtschaftspsychologie bzw. der Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie mit exzellente Studienbedingungen. 60 Studienplätze werden…

Rückblick Mitgliederversammlung sgaop 2019

Am Freitag, 25. Januar 2019 hat die ordentliche Mitgliederversammlung bei der Baloise Versicherungen AG in Basel stattgefunden – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft.     Nach dem Gastreferat von Beat Knechtli zum Thema “Agilität, Leadership bis hin zu selbstorganisierten Teams” hat die ordentliche Mitgliederversammlung der sgaop stattgefunden.     Sämtliche Anträge…

Blogbeitrag: Wenn Arbeitsstress uns krankmacht

Stress und Überlastung sind für Schweizerinnen und Schweizer die häufigste Ursache für psychisches Leiden (Bühler et al., 2018). Die Schweizerische Gesellschaft für Arbeits- und Organisationspsychologie (sgaop) hat sich entsprechend für 2018 das Schwerpunktthema psychische Gesundheit gesetzt. Regula von Büren spricht mit Christina Brändli, der ehemaligen Co-Präsidentin der sgaop, über psychische Gesundheit in der Arbeitswelt und…

Mitglieder gesucht für Expertenanfragen

Die sgaop wird ab und zu eingeladen, zu A&O Themen Stellung zu nehmen. Aus diesem Grund stellen wir einen Expertenpool zusammen, der im Namen der sgaop Auskunft gibt. Da Medienanfragen uns oft sehr kurzfristig erreichen, wenden wir uns an flexible Mitglieder, welche zeitnah zur Verfügung stehen können. Bei Interesse, Teil dieses Expertenpools zu werden, wenden…

Praxistagung “Selbstorganisation – Dezentrale Führung und Entscheidung”

Tagungsankündigung Selbstorganisation – Dezentrale Führung und Entscheidung Eine Praxistagung 20./21. Juni 2019 in Basel Eine Veranstaltung von Mobile Basel in Kooperation mit der Fachhochschule Nordwestschweiz Die verschiedenen Ansätze der Selbstorganisation wecken berechtigte Hoffnung auf kompetentere und effizientere Ergebnisse. Dabei verändern sich jedoch Hierarchien, Entscheidungswege und Zuständigkeiten. Was braucht es an Entwicklung, damit Mitarbeitende selbstorganisiert arbeiten…

Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2019

BGM für Körper und Geist: Physische und psychische Gesundheit gemeinsam fördern Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2019 Mittwoch, 28. August 2019 | Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Körper und Geist und welche Rolle spielen dabei die sozialen Einflussfaktoren? Welche Instrumente und Massnahmen erzeugen eine Wirkung sowohl auf die physische als auch auf…

Studie zum Übergang in den Ruhestand

Sehr geehrte Damen und Herren Warum entscheiden sich ältere Arbeitnehmer für eine vollständige Pensionierung oder für eine Weiterbeschäftigung nach der Pensionierung? Wie können die Personalmanagement-Praktiken von Unternehmen diese Entscheidung beeinflussen und zum Wohlbefinden der Mitarbeiter während ihres letzten Arbeitsjahres vor der Pensionierung beitragen? Im Rahmen meines vom Schweizerischen Nationalfonds (http://p3.snf.ch/project-174393) geförderten Advanced Postdoctoral Mobility Stipendiums…