Prototyping mit improaktiv vom 29.09.2021

 Mit spielerischen Übungen und Elementen aus dem Improvisationstheater hat uns Nicolas Bächtold letzte Woche mitgenommen in seinen Berufsalltag von improaktiv.    Mitspielen und Mitlachen lautete das Motto. Anschliessend wurde jeweils wieder ernsthaft über gewonnene Erkenntnisse und den Transfer in die Arbeitswelt diskutiert. Wir konnten viele Ideen mitnehmen z.B. für den Einstieg in Weiterbildungsveranstaltungen oder für…

Mehr Grün für mehr Wohlbefinden

Pflanzen sind nicht nur schön anzusehen, sie heben auch die Stimmung und sorgen für ein besseres Raumklima. Wie und warum Büro­bepflanzung den Wohlfühlfaktor und damit die Produktivität steigert, weiss Theresia Leuen­berger. Die Architektur­­soziologin plädiert für mehr Grün am Arbeitsplatz. Hier findest Du zum Artikel.

So hat der Ferienblues keine Chance

Rita Buchli, Mitglied der sgaop, als Verfasserin des Artikels über das Stimmungstief nach dem Urlaub. Nach den Ferien in den Alltag und zur Arbeit zurückzukehren, schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Eine Psychologin erklärt, warum das ganz normal ist und wie wir dem Ferienblues entgegen wirken können. Erst noch lagen wir am Strand, wanderten durch die…

Event mit Unterstützung von Studierenden für Studierende

Viele Wege führen nach – ja wohin denneigentlich? Vom Studium in die Praxis der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie In dieser Online-Podiumsdiskussion mit frischen Berufseinsteigenden nehmen wir euch mit aufihre Reise zu ihrer aktuellen Rolle als AOW-Psycholog*innen und dienen dabei als deinReiseführer. Warum? Es ist nicht immer einfach mit einem Rucksack vollgepackt mit Know-Howund Kompetenzen den…

Aufruf zur Studienteilnahme “Wechsel von Führungskräften”

Liebe sgaop-Kollegen und Kolleginnen, Passend zum Jahresthema „Psychologie des Wandels“ führe ich gerade ein Forschungsprojekt zum Wechsel von Führungskräften (leadership successions) durch und bitte um Deine Unterstützung. In der Schweiz wechselten 2017 rund 12,7 % der Erwerbstätigen innerhalb eines Jahres den Arbeitsplatz. Diese Personalwechsel, bei denen es sich oft um Führungswechsel handelt, sind eines der…

Die Glorifizierung von Büroarbeit ist passé

Ob Homeoffice, Co-Working-Spaces oder Work-From-Anywhere – spätestens die Coronapandemie hat gezeigt, dass dezentrales Arbeiten eine mindestens ebenso effektive Alternative zu traditionellen Arbeitsformen sein kann. Unser Mitglied Nicole Kopp, Arbeitspsychologin und Expertin für New Work bei «Go Beyond», schaffte einen Überblick. Dieser Bericht ist im Tagesanzeiger erschienen. Herzlichen Dank Nicole!  

meetup vom 15. Juni 2021

Neue Lösungen für die Zusammenarbeit nach dem Homeoffice, ein anderes Verständnis von sozialen Kontakten und die Frage, wie viel Selbstmanagement wir von unseren Mitarbeitenden verlangen dürfen… Im zweiten Meetup der sgaop haben wir über den Mut des Scheiterns gesprochen, uns gefragt, ob der informelle Austausch in Zukunft geplant wird und wie wir Teams in remote…

meetup@sgaop (virtuell)

Was ist die Idee und das Ziel? Implementierung eines neuen Lernformats, bei welchem bedarfsorientiertes, selbstgesteuertes und kollaboratives Lernen im Vordergrund steht Bereitstellung eines Lern- und Austauschformats, welches Arbeits- und Organisationspsychologinnen und -psychologen ermöglicht, aktuelle und individuell relevante Fragestellungen zu diskutieren, Erfahrungen zu teilen sowie Herausforderungen, Ideen und Trends zu besprechen Neues Lernformat, welches darauf aufbauend…

meetup vom 25. März 2021

Im gestrigen meetup@sgaop wurde leidenschaftlich diskutiert über Zustände, Ausblicke und vor allem Chancen. Wir haben darüber gesprochen, wie unsere Unternehmenskultur erhalten oder sogar entwickelt werden kann, wie wir Austausch- und Lernformate weiterentwickeln, anstatt sie zu kopieren und was um alles in der Welt uns unser breites psychologisches Wissen dabei bringt? In einer spannenden, vielseitigen Runde…

Rückblick Mitgliederversammlung vom 29.1.2021

Am Freitag, 29. Januar 2021 hat die ordentliche Mitgliederversammlung zum ersten Mal virtuell per Zoom stattgefunden – noch nie hatten wir so viele Teilnehmende. Es haben sich 78 Personen zu einem etwas anderen MV-Format zusammengefunden.         Das traditionelle MV-Programm wurde bereichert von einem Input unseres Vorstandsmitgliedes Stephan Heer, der uns das 2-Jahresthema…