Einladung und Programm Kantonales Austauschtreffen KAD 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir freuen uns, Sie ans 3. Kantonalen Austauschtreffen Deutschschweiz KAD einzuladen, das im Rahmen der nationalen Strategien für NCD und Sucht organisiert wird. Nachdem es aufgrund von Covid-19 verschoben werden musste, findet es nun am Dienstag, 9. März 2021 von 13.00 – 17.15 Uhr im Volkshaus Zürich statt. Das Thema bleibt unverändert

«STETS ONLINE. UND ERREICHBAR?!»

Digitalisierte Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen ausserhalb der Schule».

 Die Anmeldungen sind offen. Sollte aufgrund der Covid-19-Pandemie eine physische Durchführung nicht möglich sein, behalten wir uns vor, eine adaptierte Online-Veranstaltung durchzuführen.

Mit den KAD bietet die Trägerschaft – bestehend aus der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren GDK, dem Bundesamt für Gesundheit BAG, Gesundheitsförderung Schweiz und der Eidgenössischen Zollverwaltung EZV – einen Ort für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung der Akteure in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Sucht.

Das KAD 2020 richtet sich primär an Mitarbeitende, die in den Bereichen Sucht und Gesundheitsförderung tätig sind und insbesondere mit Kinder und Jugendlichen arbeiten: Vertreter der kantonalen Dienste (Gesundheitsförderung und Prävention), Fachleute in Institutionen (Prävention, Risikominderung, Beratung), etc.

Einzelheiten zur Tagung und den Link zur Registrierung finden Sie HIER.

Wir freuen uns darauf, Sie an diesem KAD zu treffen und grüssen Sie freundlich.

Für die Trägerschaft

Silvia Steiner, lic. phil. I

Projektleiterin / Cheffe de projet

 

GDK Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren

CDS Conférence des directrices et directeurs cantonaux de la santé

 

Haus der Kantone

Speichergasse 6

Postfach, CH-3001 Bern

+41 (0)31 356 20 40 (direkt)

+41 (0)31 356 20 20 (Zentrale)

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.