Am Freitag, 28. Januar 2022 hat die ordentliche Mitgliederversammlung erneut virtuell per Zoom stattgefunden.

Es haben sich 63 Personen zu einem etwas anderen MV-Format zusammengefunden.

Clemens Strub und Tamara Altermatt der Firma Minzfrisch bereicherten den Anlass mit auflockernden Elementen im digitalen Raum und einer wunderbaren Überraschungsschachtel, die im Vorfeld alle Teilnehmenden nach Hause geschickt bekamen. Die Inhalte konnten dann während dem Anlass genutzt werden. Eine Aktion, die via Zoom-Chat viel positives Feedback erhielt. Ein herzliches Dankeschön für eure Beiträge!

        

 

Das traditionelle MV-Programm wurde bereichert von einem Impulsreferat von Nicole Kopp und Milena Rutz zum Thema

Hybrid, hybrider, am hybridesten

Möchtest Du die Slides nochmals Revue passieren lassen? Kein Problem – hier geht’s zur Präsentation!

 

 

    

Die anschliessende Mitgliederversammlung konnte wie geplant durchgeführt werden. Sämtliche Anträge vom Vorstand an die Mitgliederversammlung wurden angenommen.

  • Helen Burri und Matthias Briner wurden für eine weitere Amtsperiode gewählt.
  • Nadia Steiner, Nicolas Bächtold und Chiara Breuer wurden neu in den Vorstand gewählt.

Das Protokoll dazu wird dich im Frühling per E-Mail erreichen.

   

   

Im Rahmen des Jahresrückblickes hat uns Nicholas Magee über seine Bachelorarbeit, welche er im Auftrag der sgaop geschrieben hat, berichtet.

   

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wurde in Kleingruppen weiter diskutiert. So verhalf das digitale Format auch dazu, sich mit Personen auszutauschen, die man noch nicht kannte. Wir freuen uns, dass damit auch das sgaop-Netzwerk weiter gestärkt werden konnte.