27. August 2019 – Prototyping@sgaop

@ Volkshaus Zürich (Raum 22)

18 – 21 Uhr

Unsere Arbeit verlangt nicht selten nach innovativen Konzepten und Methoden. Mit «Prototyping@SGAOP» möchten wir ein Event-Format einführen, wo solche Ideen in Form eines Events gemeinsam getestet werden können. Anstatt lange zu beschreiben, was wir suchen, führen wir einfach einen ersten solchen Event durch:

Prototyping@SGAOP: Die Resignationsmaschine. Einige Organisationen sind besonders «gut» darin, ihre Mitarbeitenden effizient und nachhaltig in die Resignation zu treiben. Es sind immer wieder ähnliche Mechanismen am Werk, welche die Resignation rasch spriessen lassen. Dies trieb Markus Flückiger (Ingenieur bei Zühlke) und Stefan Heer (Organisationsentwickler, SGAOP Vorstand) an, die Resignationsmaschine zu entwickeln. Wir spielen gemeinsam mit dem Prototypen der Resignationsmaschine. Sie wird versuchen, die Resignation zu erhöhen, und wir werden versuchen, dies zu verhindern.

Falls ihr Konzepte oder Methoden habt, die ihr gerne im Rahmen von Prototyping@SGAOP ausprobieren möchtet, bitte meldet euch bei info@sgaop.ch.

Aufruf: Event-Ideen
Wir möchten das Jahresthema nicht nur beschreiben sondern auch leben. Die Eventplanung gestalten wir nebst den gesetzten Themen agil und flach, indem wir Freiraum geben für Eventideen aus den Reihen der Mitglieder. Wenn Sie oder Du Ideen hast für Events, sind sie sehr willkommen!

Anmeldung

Was ergibt 7+4?