Mitgliederevents

Wir organisieren regelmässig Events für unsere Mitglieder. Ziele dieser Events sind die Vernetzung unserer Mitglieder und die Diskussion zwischen Berufsleuten aus Praxis und Forschung. Weiter geht es darum, einen Einblick in verschiedene spannende Tätigkeitsbereiche und Fragestellungen der Arbeits- und Organisationspsychologie zu ermöglichen. Im 2017 haben wir mit dem Thema "Change" zum ersten Mal ein Jahresthema für die sgaop definiert. Das Ziel der Jahresthemen ist, Schwerpunkte zu setzen, welche über mehrere Anlässe, Blogs und Vorträge vertieft werden. Im Jahr 2018 widmeten wir uns dem Thema Psychische Gesundheit. Für die Jahre 2019 & 2020 haben wir uns dem Zwei-Jahres-Thema New Work verschrieben.

Termin Informationen:

  • Do
    05
    Dez
    2019

    Neue Trends, Konzepte und Begriffe im Spannungsfeld von arbeits- und organisationspsychologischen Konzepten – Werden wir von Anglizismen überholt?!

    17.00- ca. 19.30 UhrFHNW, Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten, Raum OVR A130

    Zeit: 17.00- ca. 19.30 Uhr
    Treffpunkt: FHNW, Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten, Raum OVR A130
    Anzahl Personen ca. 30

    Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung (iafob) mit Dr. Oliver Strohm und Prof. Dr. Toni Wäfler

    Neue Trends, Konzepte und Begriffe kommen und gehen relevante arbeits- und organisationspsychologische Konzepte haben im Grundsatz nach wie vor ihre Gültigkeit. Welche arbeits- und organisationspsychologischen Konzepte sind weiterhin relevant in der verändernden Arbeitswelt?

    In diesem Workshop gehen wir den folgenden Fragen nach…

    • Was kann die Psychologie zur humanen Arbeitsgestaltung beitragen?
    • Warum werden wir Psychologinnen und Psychologen mit der Wirkung von Konzepten der Informatik überholt? Wo haben wir Optimierungsbedarf?
    • Wo stossen unsere arbeits- und organisationspsychologischen Konzepte an ihre Grenzen?
    • Mit welchem Menschenbild und Organisationsverständnis gehen Unternehmen die aktuellen Herausforderungen an? 

    Anhand alter und neuer Ansätze wollen wir diese Fragen kontrovers diskutieren.

    Das iafob freut sich auf einen spannenden Austausch unter Arbeits- und Organisationspsychologinnen und -psychologen.

     

AUSBLICK

Wir sind an der Planung von weiteren Events

Gerne informieren wir baldmöglichst über den aktuellen Stand