Forum Wirtschaftspsychologie 2020

Die Mobilität der Zukunft – der Beitrag der Angewandten Psychologie

Die Digitalisierung verändert die Mobilität grundlegend. Längst finden sich Anbieter am Markt, die mit neuen Nutzungs- oder Leihmodellen wie Carpooling, Car-Sharing oder Bike-Sharing das etablierte Mobilitätsangebot des öffentlichen und des Individualverkehrs ergänzen und teilweise sogar ersetzen. Insgesamt verbessern die neuen Angebote das Mobilitätserlebnis und verändern dabei Reisegewohnheiten bereits heute.

Angesichts der Fortschritte auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz und Automatisierung müssen wir mit weiteren tiefgreifenden Veränderungen und einer grundlegenden Transformation im Mobilitätssektor rechnen. Diese Veränderungen im Marktumfeld mit neuen Mobilitätsformen werden das Verhalten der Reisenden massgeblich beeinflussen.

Am diesjährigen Forum Wirtschaftspsychologie diskutieren Expertinnen und Experten die Bedeutung des Faktors Mensch im neuen Mobilitätssystem. Wie können Erkenntnisse aus der Psychologie dazu beitragen, eine sichere, humane und nachhaltige Mobilität zu unterstützen?

Wir laden Sie herzlich zum 11. Forum Wirtschaftspsychologie ein und versprechen Ihnen zukunftsweisende und praxisrelevante Impulse.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird zum siebten Mal der Weiterbildungsaward der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW verliehen.

https://www.forum-wirtschaftspsychologie.ch/

Prof. Dr. Tanja Manser
Direktorin
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW

Prof. Dr. Bettina Anne Sollberger
Präsidentin
Alumni FHNW Angewandte Psychologie

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.