Lebensqualität und Gesundheit im Alter

Wir freuen uns, Sie zum zweiten Kantonalen Austauschtreffen Deutschschweiz KAD einzuladen, das im Rahmen der nationalen Strategien für NCD und Sucht organisiert wird. Es findet am Montagnachmittag, den 16. September 2019 in Zürich statt und steht unter dem Motto  

«Lebensqualität und Gesundheit im Alter». 

Im Anhang finden Sie ein Dokument mit allen Details zu diesem Treffen sowie mit dem Link zur Anmeldung. Das definitive Programm wird unter demselben Link zu finden sein.

Mit den KAD bietet die Trägerschaft – bestehend aus der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren GDK, dem Bundesamt für Gesundheit BAG, Gesundheitsförderung Schweiz und der Eidgenössischen Zollverwaltung EZV – einen Ort für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung der Akteure in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Sucht.

Das KAD 2019 richtet sich primär an Mitarbeitende, die in den Bereichen Sucht und Gesundheitsförderung tätig sind und insbesondere mit älteren Menschen arbeiten: Vertreter der kantonalen Dienste (Gesundheitsförderung und Prävention), Fachleute in Institutionen (Prävention, Risikominderung, Beratung und Pflege). 

Wir freuen uns darauf, Sie an diesem KAD zu treffen und grüssen Sie freundlich. 

Für die Organisatoren 

Barbara Christen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lic.rer.soc.


Eidgenössisches Departement des Innern EDI
Bundesamt für Gesundheit BAG
Direktionsbereich Öffentliche Gesundheit
Sektion Gesundheitsförderung und Prävention

Schwarzenburgstrasse 157, CH-3003 Bern

Tel. + 41 58 462 62 00
Fax: + 41 58 463 87 89

barbara.christen@bag.admin.ch

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.