Die Schweizerische Gesellschaft für Arbeits- und Organisations­psycho­logie (SGAOP) ist als nationaler Fach- und Berufsverband ein Zusammenschluss von Psycholo­gin­nen und Psycho­logen, die in­ Forschung, Be­ratung und Anwen­dung im Bereich der Arbeits- und Organi­sa­ti­onspsy­cho­lo­gie tätig sind. Die sgaop wurde 1989 gegründet und hat zur Zeit ca. 390 Mit­glie­der.

Die (meisten) Mitglieder der sgaop haben einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in Psychologie oder in verwandt­en Disziplinen und weisen folgende, individuell unterschiedlich kombinierte Kompetenzfelder auf: Arbeitsanalyse und -bewertung, Arbeitsgestaltung und Ergonomie, Arbeits­zeit- und Lohnfragen, Aus- und Weiterbildung,  Coaching, Diagnostik und Selektion, Gesund­heit und Arbeits­si­cher­heit, Gleichstellungsfragen, Kommunikation,  Laufbahn und Karriere, Management und Führung, Mensch und neue Technologien, Personal-, Team- und Organisa­tionsentwicklung.